Corona – der Posaunenchor der Martin-Luther-Kirche Olsberg pausiert – Aktualisierung!!!

//Corona – der Posaunenchor der Martin-Luther-Kirche Olsberg pausiert – Aktualisierung!!!

Corona – der Posaunenchor der Martin-Luther-Kirche Olsberg pausiert – Aktualisierung!!!

Aktualisierung zum Spielbetrieb des Posaunenchores der Martin-Luther-Kirche Olsberg (14.09.2020):

Da seit dem 09.08.2020 grundsätzlich Gemeinde- und Gruppenveranstaltungen unter entsprechenden Hygiene- und Infektionsschutzauflagen in den Gemeinderäumen der Martin-Luther-Kirche Olsberg wieder möglich sind, haben wir uns am 21.08.2020 zum ersten Mal nach dem Lock-Down wieder im Kreise des Posaunenchores zu einem gemütlichen Austausch zusammengetroffen.

Natürlich ging es primär auch darum, die aktuelle Lage rund um einen mögliche Wiederaufnahme des Spielbtriebes mit Allen zu beratschlagen, sowie die Spielperspektiven für das verbleibende Jahr 2020, insbesondere Weihnachten, zu sondieren.

Im Nachgang zu diesem Treffen gab es am 29.08.2020 einen Ortstermin in der Martin-Luther-Kirche zusammen mit dem Sicherheitsbeauftragten des Presbyteriums, um über mögliche Konzepte für Proben innerhalb der Kirche zu beratschlagen. Mit diesem Wissen und kombiniert mit den aktuellen Schutzverordnungen NRW für Musiker, konnte ein Schutzkonzept für den Probenbetrieb des Posaunenchores erstellt werden, welches aktuell dem Sicherheitsbeauftragten zur Prüfung vorliegt.

Sollte dieses Konzept genehmigt werden, was wir sehr hoffen, ist eine Wiederaufnahme des Probenbetriebes ab dem 25.09.2020 geplant. Für den Fall, dass der Betrieb wieder aufgenommen werden kann, werden die Chormitglieder am Freitag, den 18.09.2020 bei einem erneuten Treffen von der Chorleitung über das zu Grunde liegende Schutzkonzept informiert. So soll gewährleistet werden, dass allen Beteiligten die Regeln für einen geschützten Probenbetrieb bekannt sind.

 

Aktualisierung zum Spielbetrieb des Posaunenchores der Martin-Luther-Kirche Olsberg (10.05.2020):

Aufgrund des Beschlusses des Notausschusses “Corona” des Presbyteriums der Auferstehungsgemeinde Olsberg-Bestwig vom 30.04.2020 werden alle Gemeinde-/ und Gruppenveranstaltungen vorerst bis zum 09.08.2020 ausgesetzt.

Entsprechend könnte der Spielbetrieb, solange es keine kurzfristige positive Entwicklung bzgl. der Pandemie geben sollte, erst fühestens mit dem Probentermin am 14.08.2020 wieder aufgenommen werden. Dieses Datum stellt allerdings lediglich einen vorsichtigen Blick in eine ungewisse Zukunft dar. Ein eindeutige Entscheidung kann erst zu gegebener Zeit von allen Verantwortlichen gemeinsam erfolgen.

Diese Entwicklung hat natürlich auch Auswirkungen auf die von uns geplanten Veranstaltungen in diesem Jahr. Diese entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender. Alle dort enthaltenen – noch offenen – Termine unterliegen in ihrer Gültigkeit natürlich dem Pandemieverlauf.

Vielen Dank und bleiben Sie bitte gesund!!!

 

Ursprüngliche Nachricht vom 13.03.2020:

Wenn es in der heutigen Tageslosung aus Galater 6,2 heißt: “Ein jeder trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen”, bedeutet dieses sicherlich, dass man als Christ gemeinsam durch schwere Zeiten geht, um einander durch diese Zeiten zu tragen. Es bedeutet aber auch, dass man unter Umständen auf Liebgewonnenes verzichtet, um den Anderen zu schützen.

Aus diesem Grund hat heute, vor dem Hintergund der aktuellen Situation rund um Corona, der Posaunenchor der Martin-Luther-Kirche Olsberg entschieden, vorbeugend bis auf Weiteres den Spielbetrieb einzustellen. Vorerst ist eine Spielpause von vier Wochen vorgesehen.

Dieses bedeutet allerdings nicht nur, dass in der Zeit die gemeinsamen Proben entfallen, sondern dass auch einige gottesdienstliche Bläserdienste nicht umgesetzt werden können.

Sobald sich an der Situation etwas verändert, werden wir an dieser Stelle weitere Informationen bekanntgeben.

Wir bedauern diesen Schritt, der zudem ein Novum in der über 50-jährigen Geschichte des Posaunenchores darstellt. Aber hier gilt es, die persönlichen Belange hinter das allgemeine Wohl zu stellen.

Wir bitte um Verständnis und freuen uns nach der Pause auf eine gute Zeit im Dienst des Psalms 150; zusammen mit Ihnen!!!

 

By | 2020-09-28T18:32:03+02:00 März 13th, 2020|News|0 Comments

About the Author: