Deutsche Messe nach Luther- Gottesdienst Gründonnerstag 2017

//Deutsche Messe nach Luther- Gottesdienst Gründonnerstag 2017

Deutsche Messe nach Luther- Gottesdienst Gründonnerstag 2017

Mit der Schrift „Deudsche Messe und ordnung Gottes diensts“ beschrieb Luther 1526 erstmals die komplette Liturgie des Hauptgottesdiensts in deutscher Sprache. Luther schuf eigene Melodien und setzte sich von der überlieferten Form der lateinischen Messe (formula missae) deutlich ab. Von dieser Schrift wurde der evangelische Gottesdienst weitestmöglich über Jahrhunderte geprägt. Jedoch hat sich seine vorgegebene Ordnung beim Abendmahl nicht durchgesetzt.

Der Posaunenchor der Martin-Luther-Kirche Olsberg versucht nun in diesem Gottesdienst den „Spagat“ durchzuführen zwischen vorgegebener Luther’scher Ordnung und durchführbarem Gottesdienstablauf wie er in der EKD üblich ist.

Als Introitus wird das Dextera Domini (Die Rechte des Herrn behält den Sieg) von Anton Bruckner gespielt und in die Gottesdienstordnung mit dem Eingangslied: “Herr Jesu Christ dich zu uns wend” übergegangen. In „Protestantischer Freiheit“ wurde der Segensruf: „Benedicamus domine“ an die Stelle gerückt, wo früher die Kinder vor der Predigt aus dem Gottesdienst entlassen wurden. Nach dem von Luther vorgegebenen „dreimaligem Kyrie-Ruf“ wird das Graduallied: „Erhalt uns Herr bei deinem Wort“ gesungen.

“ Nach der predigt soll folgen eyne offentliche paraphrasis des vaterunsers- unnd vermanung die so zum sacrament gehen wollen“ (Luther) Das wird durch Musik geschehen,mit dem Stück: „Pie Jesu domini“ (O gütiger Jesus, der du hinweg nimmst die Sünden) von Gabriel Faure. Das Abendmahl läuft nach gewohnter Form mit dem „Deutschen Sanctus“ ab, liturgisch verändert in der Form, dass die Bläser das: „Christe du Lamm Gottes“ als Choralfantasie im Satz von Prof. Chr. Sprenger alleine blasen.

Nach dem Segen erklingt, wie von Luther vorgeschlagen, der Choral: „Verleih uns Frieden gnädiglich“ von D. Kanzleiter.

Die Verwendung des passenden Liedgesangs ist von Luther frei vorgegeben: „Nach der lection singet der gantze hauffe eyn deudsch lied.“

By | 2018-02-22T14:46:41+00:00 April 9th, 2017|News|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment