Barockinstrumente für den Posaunenchor

//Barockinstrumente für den Posaunenchor

Barockinstrumente für den Posaunenchor

Dank einer großzügigen Spende der “Freunde des Borbergs” Olsberg und der evgl. Kirchengemeinde Olsberg konnte sich der Posaunenchor zu Beginn seines 40-jährigen Jubiläumsjahres einen lange gehegten Wunsch erfüllen:

Die Anschaffung von medien_10028
3 Barocktrompeten und 2 Barockposaunen als Nachbau historischer Mensuren.

medien_10034Die unter Leitung von Professor Ehmann durch Helmut Finke in Herford nach
Modellen des Germanischen Helmut FinkeMuseums in Nürnberg
und der Sammlung Rück in Erlangen gebauten
Trompeten und Posaunen sind keine reinen Kopien, sondern in der Technik verbesserte Instrumente.

 

 

medien_10030 “Modell Professor Ehmann”

Jedes Instrument ist mit einer Anfertigungsnummer versehen.

Durch die Einbeziehung dieser “alten” Instrumente erhält der Zuhörer Einblick in die Aufführungspraxis alter Musik. Weiterhin lassen sich die Klangfarben in der Vielfalt der Möglichkeiten des Mensurwechsels fantastisch darstellen. Diese Instrumente sind mit ihrem hellen, obertonreichen  Klang sehr gut geeignet im Zusammenspiel mit Sängern oder anderen Instrumenten eingesetzt zu werden.

2018-02-22T14:46:41+01:00